Cry Baby – Janis Joplin

„Musik der HIPPIES“

Vor 40 Jahren gestorben, zu früh, ausgebrannt, im selben Herbst wie Jimmi Hendrix und Jim Morrison.
Warum? Sie waren erfolgreich, weltbekannt, die Stars in Monterey und Woodstock, legendäre Ikonen
der Friedensbewegung gegen den Vietnamkrieg und des Aufbegehrens gegen den alten Trott,
traten ein für Lust, Entgrenzung und Widerspruch und die Aufhebung der Rassen und Klassenschranken-
Blumenkinder- und waren gesegnet mit unverwechselbaren Stimmen und Talenten.
Waren sie naiv? Irrlichter?

Wahr ist, sie fanden kein Zuhause in dieser Welt. Songs und Szenen aus dem Leben von Janis Joplin
und ihrem musikalischen Umfeld: Rock´n Roll, Gospels, Blues, Arlo Guthrie, Scott Mckenzie,
Simon & Garfunkel, Bob Dylan, Joan Baez, Everly Brothers, …

Mit Katja Kutz, Christoph Nitz und Inga Strothmüller, begleitet von der “New Tilt Boogie Band”.

Buch/Regie: Jost Krüger

Preise

Termine
Sa. 03.03.2018