My Way – Frank Sinatra Revue

My Way

Seit mehr als 22 Jahren gibt es sie nun schon, diese einzigartige Musikrevue über Frank Sinatra
– und hat von seiner Faszination bei Jung bis Alt noch nichts eingebüßt.

„My Way“ ist nicht nur eine Musikrevue mit Hits wie „Strangers in the night“ oder „New York, New York“,
sondern will auch das Leben von Sinatra zeigen – mit allen Höhen und Tiefen! Dabei schlüpft die Schauspielerin
Sabine Murza in die Rolle der drei Ehefrauen von Sinatra: Nancy Barbato, Ava Gardner und Mia Farrow.“ (RN)

„Die Show ist brilliant dank Strothmüller!“ (WAZ)

Erleben Sie “Songs und Stories” aus dem bewegten Leben dieses außergewöhnlichen Künstlers.

Mit Rudi Strothmüller, Sabine Murza und Jost Krüger Begleitet von der Jochen Hartman-Hilter Swing-Band

Tanz: Claudia Drobny
Idee: Rudi Strothmüller
Text/Regie: Jost Krüger

Preise

Termine
Sa. 14.11.2020  Ersatztermin Sa, 27.02.2021  19:30 uhr
Sa. 27.02.2021

Ring of Fire – Johnny Cash Revue

Unsere Johnny Cash Show feierte letzten März 10-Jähriges und sie geht mit Erfolg weiter.

Eine fantastische Show über das Leben des legendären Johnny Cash (1932-2003).

Er war Genie, Säufer und Drogen – konsument. Am 21. Juni 1955 erschien seine erste Single Cry!Cry!Cry!.

Seine beiden Ehefrauen Vivian Liberto und June Carter werden gespielt von der Sängerin und Schauspielerin Katja Kutz
– Welthits, Gott und Drogen, Tod und Liebe – mit 20 großen Hits von „Walk the line“ bis „Ring of fire“.

Immer wieder begeistert Christoph Nitz das Publikum mit seiner unverwechselbaren Stimme.

„Nitz ist ein großartiger Johnny Cash!“ (RN)

In den Hauptrollen: Christoph Nitz und Katja Kutz, begleitet von der Band Gringos Fate
Moderation: Pablo Jorges Sievers und Hanna-Charlotte Krüger
Regie/Buch: Jost Krüger

supportet by:  

www.country.de

Preise

Termine
Do. 29.10.2020 (Ersatztermin vom Sa, 09.05.2020)
Fr. 22.01.2021

Sa. 20.03.2021
Fr. 14.05.2021

SCHLAGERTRAUM(A)

„Einer sing(k)t immer!“       

Die neue Familien – SITCOM aus Dortmund mit Schlagern und Hits aus den 60er-Jahren bis heute.

Gags und Pointen, komische Momente und humorvolle Auseinandersetzungen.

Vater “Dieter“, dezent abgespielter Tanzmusiker mit seiner „Rollenden Disco“ aus den 80ern, träumt noch immer von einer Wiederauferstehung und lenkt sich dezent mit Kreuzworträtzeln ab.

Die Familie, besonders Tochter “Lisa“ trägt’s mit Fassung und hofft auf eine baldige Erlösung und findet vielleicht durch das altbekannte „Herzblatt“ ihren Traumprinzen.

Lebemann „René“, außergewöhnlich und bester Freund von Dieters leicht verklemmten Schwester „Gabi“ (dezenten Putzfimmel), hält die Familie auf trapp und was ist eigentlich mit der Liebe? Der Finanzbeamte „Dirk“ ist doch auch noch da!

Songs von „Ich will ‘nen Cowboy als Mann“ und „Kä sera“, von ich hasse „Atemlos“ und liebe „Souvenirs“ , ich habe „Fieber“ und bin „Born to be wild“ bis hin zu „Schön war die Zeit“ und dann ist da noch immer diese „Currywurst“!

“Herrlich chaotisch, sprachlich bodenständig, musikalisch verführerisch!“

 

Fotos: Uwe Bassenhoff

Die Rollenbesetzung:

Vater Dieter: Günter Burchert, Schauspieler und Regisseur, bekannt aus den Liebesperlen und seiner Heinz Erhardt Show

Tochter Lisa: Inga Strothmüller, Multitalent, Hansa Theater Leiterin, Sängerin und Schauspielerin in unzähligen Shows

Schwester Gabi: Ariane Fischer, vielseitige Schauspielerin und Tänzerin aus Berlin

Bester Freund Rene‘: Mathias Schiemann, der Star aus der Produktion „Die Blauen Augen“, Musicaldarsteller und besitzt ein unglaubliches  Verwandlungstalent

Und wer ist Dirk?: Markus Psotta, bekannt aus all unseren Musicalshows und als talentierter Darsteller an Ingas Seite in der Erfolgsshow „netzgeflüster“!

 

Preise

Termine

Fr. 20.03.2020 VERSCHOBEN auf So, 27.09.2020

Fr. 29.01.2021
Sa. 06.03.2021
Sa. 05.06.2021

Die JOE COCKER Story

„With a little help“

Sein Stern ging weltweit 1969 beim legendären Woodstock Festival auf.
Sein Leben danach, ein einziges Auf und Ab.

Er gehörte gefühlt zum Club 27, doch entgegen aller Erwartungen, sei es vom Management,
der Musiker oder des Publikums: Cocker überlebte!

Er überlebte trotz Drogen und Alkoholexzessen, er überlebte alle musikalischen Trends,
stand immer wieder auf und eroberte mit seiner un glaublichen Reibeisenstimm Generationen von Fans.
Was hat diesen Mann aus der englischen Stahlstadt Sheffield zu dem gemacht, was er war und ist?

Eine Legende. Die “Joe Cocker Story“ versucht diese Frage mit seinen weltweit bekannten Songs
und Szenen aus seinem Leben zu beantworten. Hauptdarsteller Chris Tanzza (Kopf und Sänger
der Kult-Soulband „Die Komm‘Mit Mann!s“) hat seine Rhythmustruppe und die Sängerinnen Katja Kutz
(„Cry Baby“ /„Jonny Cash“) und Silke Cosmar ( Voisis / Limited) dabei.

Dazu stößt Schauspielerin und Sängerin Inga Strothmüller. Tanzza‘s, laut Presse,
“die schwärzeste weiße Stimme Deutschlands” und Cockers Wege kreuzten sich oftmals.

Seitdem er 19 ist, lehnte er alle Angebote in diese Richtung ab, obwohl er Jahre später
mit dem deutschen Produzenten Cockers in den legendären Maarwegstudios der EMI arbeitete.

Er sang Demosongs für Joe, in der Werbung kamen sie sich einige Male in die Quere.
„Chris spielt nicht Joe Cocker, er ist es!“

Presse:
“Wenn Joe Cocker seinen „Nachfolger“ hätte bestimmen können,
dann hätte er Chris Tanzza gewählt – ganz sicher!” (StadtMagazine)

Preise

Termine
Fr, 18.09.2020 (Ersatztermin vom Fr, 05.06.2020)
Sa. 09.01.2021 (Ersatztermin vom 25.04.2020)
Fr. 05.02.2021
Fr. 19.03.2021
Sa. 15.05.2021

Udo, merci

Zusatztermin : So, 09.08.20  –  17:00 Uhr (max. 100 Plätze)

Tickets nur im Theater zu diesen Shows!

Eine Hommage an Udo Jürgens von und mit Rudi Strothmüller und seiner Band
„Revue Udo Merci feiert euphorisch umjubelte Premiere im Hansa Theater Hörde!“ (RN)

Nach dem riesigen Erfolg der Frank Sinatra-Revue – die das Publikum seit sechzehn Jahren begeistert
– lädt Sie Rudi Strothmüller nun erneut auf eine musikalische Zeitreise ein: jetzt auf den Spuren
des großen Entertainers Udo Jürgens.

In seiner mehr als sechzig Jahre andauernden Musik-Karriere komponierte Udo Jürgens über 1000 Lieder – mit Versen,
die es im Metier der Unterhaltung so noch nicht gab.
“Griechischer Wein” – “Ehrenwertes Haus” – “Ich war noch niemals in New York”…
Sie sind eingeladen zum Mitsingen der großen Hits und zum Staunen über ein paar seiner leiseren,
sozialkritischen Chansons und Zeitgeist-Balladen.

“Mit seiner tollen Stimme, manchmal am Flügel, immer mit Ausstrahlung und viel Charme…Vielen Dank für die Blumen:
Diese Revue hat wie der Sinatra-Abend das Zeug, 20 Jahre ein Dauerbrenner zu werden.
Rudi Strothmüller sollte schon mal üben: „Mit 88 Jahren…!“ (RN)

Ihm zur Seite eine hochkarätige Band mit Petra Riesenweber-Piano / Bettina Hagemann-Bass
Moritz von der Forst-Gitarre / Sven Petri-Schlagzeug

„Udo, wir werden dich nie vergessen!“

Preise

Termine
So, 29.11.2020   Ersatztermin  So, 18.04.2021  17 Uhr
So. 31.01.2021
So, 09.05.2021

Cry Baby – Die Janis Joplin Show

„Musik der HIPPIES“

Vor 40 Jahren gestorben, zu früh, ausgebrannt, im selben Herbst wie Jimmi Hendrix und Jim Morrison.
Warum? Sie waren erfolgreich, weltbekannt, die Stars in Monterey und Woodstock, legendäre Ikonen
der Friedensbewegung gegen den Vietnamkrieg und des Aufbegehrens gegen den alten Trott,
traten ein für Lust, Entgrenzung und Widerspruch und die Aufhebung der Rassen und Klassenschranken-
Blumenkinder- und waren gesegnet mit unverwechselbaren Stimmen und Talenten.
Waren sie naiv? Irrlichter?

Wahr ist, sie fanden kein Zuhause in dieser Welt. Songs und Szenen aus dem Leben von Janis Joplin
und ihrem musikalischen Umfeld: Rock´n Roll, Gospels, Blues, Arlo Guthrie, Scott Mckenzie,
Simon & Garfunkel, Bob Dylan, Joan Baez, Everly Brothers, …

Mit Katja Kutz, Christoph Nitz und Inga Strothmüller, begleitet von der “New Tilt Boogie Band”.

Buch/Regie: Jost Krüger

Preise

Termine
Sa. 04.04.2020 verschoben auf  Fr, 04.09.2020

Bonjour Kathrin

Woran denken Sie bei Caterina Valente?
An „Ganz Paris träumt von der Liebe“, Wirtschaftswunder und die Fünfziger Jahre?

Wenn Claudia Schill und ihr Bühnenpartner die Welterfolge der Caterina Valente auf die Bühne bringen,
dann treffen Musik und Humor aufeinander. Claudia Schill ist mit ihrer wandlungsfähigen Stimme die Ideal- besetzung
für das breite Repertoire der Valente: Bossanova, Chanson, Jazz und Latin liegen ihr ebenso wie die bekannten Schlager.

Klaus Renzels – der bekannte Comedian und Musiker lässt nicht nur seine Gitarrensaiten erzittern,
sondern auch das Zwerchfell der Zuschauer. Im Mittelpunkt des Programms stehen die Auftritte der Valente
mit ihrem Bruder Silvio Francesco. „Tipitipitipso“, „Malagueña“, „Wo meine Sonne scheint“…seit der Premiere
auf dem ZDF-Traumschiff begeistert die vielseitige und liebevolle Hommage Presse und Publikum gleichermaßen.
Standing Ovations, Zugaben, ausverkaufte Häuser.

Claudia Schill & Klaus Renzel – Gesang, Gitarren, Ukulele, Konzertina, Moderationen
Ekky Meister – Piano, Gesang

Preise

Termine
Do. 19.11.2020   Ersatztermin Sa, 24.04.2021

So. 14.02.2021

 

Blaue Augen

Zusatztermin : So, 16.08.20  –  17:00 Uhr (max. 100 Plätze)

Tickets zu diesen Shows nur im Theater!

Musikshow – Schager – Oldies – Popmusik

MusikDie spritzige Musikrevue zum Thema‚ jede Menge Illusionen,
Liebesfilm- und Musikboxmusik von 1945 bis heute – vom Wiederaufbau bis zur Lifestyle-Krise,
grad noch mal davongekommen – Heimat- & Leutegeschichten.

„Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehen‘, ‚Geh’n Sie mit der Konjunktur‘ oder ‚Kriminal tango‚
gehören ebenso zum Lebensgefühl dieser Jahrzehnte wie Bill Haleys ‚Rock around the Clock‘…
‚Son of a Preacherman‘ oder ‚Let it be‘ von den Beatles … und Inga Strothmüller mit ‚I will always love you‘
trafen beim Publikum genau den Nerv.“ (WR)

„Ein wilder, temperamentvoller Ritt durch die Musikgeschichte, ein Mosaik aus Mediengeschichte und Strukturwandel…
Durchweg begeisterten: der Hüften schwingende Ruhrpott-Elvis Christoph Nitz mit Schmalztolle
und Mundharmonika, die Chansonette und Rockröhre Anna Pappert…

Die Mischung erinnert ein wenig an die Liebesperlen. Kein Wunder,
Regisseur Jost Krüger war sechs Jahre lang mit von der Partie.“ (RN)

Buch/Regie: Jost Krüger
Darsteller: Inga Strothmüller, Hanna-Charlotte Krüger, Mathias Schiemann, Anna Pappert, Christoph Nitz

Preise

Termine
Sa. 14.03.2020 verlegt auf 13.09.2020
So. 03.05.2020 verlegt auf 25.10.2020

Sa. 23.01.2021
So. 21.03.2021
So. 16.05.2021