Tirzah Haase

„Sehnsucht heisst mein Lied“

 Alexandra  – Eine Chansonbiografie

Tirzah Haase und Armine Ghuloyan kopieren und imitieren nicht die „Legende“ Alexandra, sondern haben ihren eigenen Stil und Melodienführung mit einfliessen lassen. Bekannte und weniger bekannte aber ausdrucksstarke Lieder werden dem Publikum präsentiert. Eine Symbiose zwischen Haase und Alexandra entsteht. Schauspiel/Rezitation/Musik.

Es gibt viel Wissenswertes über das Leben der Sängerin, die allerlei Emotionsschwankungen durchwandert, und die jeweiligen Lieder ihre Lebens- und Liebesstationen widerspiegeln.Wer denkt, die Sängerin zu kennen wird mit einigen neuen Erkenntnissen aus dem Abend gehen.

Termin

So, 13.02.2022